Suche
  • Stiftung Rigi Historic

Jubiläumswochenende 21. - 24. Mai 2021

150 Jahre Rigi Bahnen


Nach der unvergesslichen Überführung der Lok 7 vom Verkehrshaus Luzern nach Vitznau am 15. September 2020 erlebten wir am 22. Mai 2021 eine perfekt orchestrierte Fahrzeugparade mit der Lok 7. Wir sind begeistert: wahrlich ein Höhepunkt in der Rigi-Geschichte!


Die Dampflok Nr. 7 wurde im Jahr 1873 von der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik SLM in Winterthur gebaut. Nach 64 Jahren wurde die Dampflok im Jahr 1937 ausrangiert, 1959 kam sie ins Verkehrshaus der Schweiz in Luzern. Anlässlich des 150 Jahre Jubiläums der Rigi Bahnen wurde diese weltweit noch einzige fahrbare Zahnraddampflok mit stehendem Kessel erneut in Betrieb genommen. Am 21. Mai 2021, exakt 150 Jahre nach Inbetriebnahme der Vitznau-Rigi-Bahn, fuhr die Dampflok Nr. 7 mit Bundesrätin Simonetta Sommaruga und SBB CEO Vincent Ducrot und zahlreichen Ehrengästen aus Politik, Wirtschaft und Tourismus auf die Rigi. Die Lok 7 wird bis im Herbst 2021 für weitere öffentliche Fahrten im Einsatz sein.


RIGI HISTORIC hat am 21. Mai 2021 der RIGI BAHNEN AG einen Check über CHF 150'000 übergeben.


Bilder: Katharina Bertaggia, Esther Studerus, Noah Schaub, René Kasan